Fischfreundliche Turbine

DIVE-Turbine_Fischfreundliche_Turbine_V.png

  • Niedrige Drehzahlen

    • Geringes Kollisionsrisiko für Fische, die trotz Feinrechen in die Turbine gelangen
  • Feste Laufradschaufeln – variable Drehzahl

    • Kein Platz zum Verdrehen der Laufradschaufeln notwendig
    • Kein Einklemmen zwischen Schaufeln und Kessel
    • Voll zylindrische Laufradnabe und Turbinenkessel
  • Feste Laufradschaufeln

    • Kein Spalt zwischen Laufradschaufeln und Nabe: kein Einklemmen
    • Kein Austritt von Schmiermitteln möglich
    • Laufradschaufeln immer voll geöffnet – geringes Kollisionsrisiko
  • Anzahl der Schaufeln auf bis zu drei Schaufeln reduzierbar

    • Geringes Kollisionsrisiko

 

 

Fischfreundliche Kraftwerke

 

Fischfreundliche Rechensysteme

loading
loading