Modernisierung und Reaktivierung von Kraftwerken

Durch Modernisierung und Reaktivierung von alten Kraftwerken können die Profitabilität, der Fischschutz und die Lebensdauer deutlich gesteigert werden. Dank der innovativen DIVE-Technologie, der Erfahrung der DIVE-Ingenieure und der hauseigenen Fertigung der DIVE-Turbine ist es möglich, eine individuelle Lösung für bestehende Kraftwerke zu realisieren. Aufgrund ihres kompakten Aufbaus kann die DIVE-Turbine mit minimalem Aufwand an bestehende Bauwerke und hydraulische Vorgaben angepasst werden.

 

Modernisierung

Steigerung der Jahresarbeit und Produktivität

Verlängerung der Anlagenlebensdauer

Langfristige Optimierung des Kraftwerks

Reduktion der OPEX (Wartungs- und Betriebsführungskosten und -risiken) auf ein absolutes Minimum

Erfüllung heutiger und zukünftiger Markt-/Netzanforderungen

 

Vorteile der Modernisierung mit der DIVE-Turbine

  • Lediglich eine Schnittstelle zum Bauwerk, äußerst kompakte Bauform
  • Einfache Verbindung durch Aufsetzen auf das bestehende Saugrohr
  • Laufraddesign, Drehzahl und Einbauhöhe individuell anpassbar
  • Upgrade auf fischfreundliches Kraftwerk
  • Umrichtertechnik – Anpassung an alle möglichen Netzanforderungen (statisch und dynamisch)
  • Vollautomatisierter Kraftwerksbetrieb mit umfangreicher Fernwartung
  • Wartungsfreie Turbinen-Generator-Einheit für 20 Jahre
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit
  • Geräuscharmer, „leiser“ Anlagenbetrieb

 

Insbesondere steigende Netzanforderungen, Erhöhung der Zyklenzahl von netzbedingten Start-Stopp-Vorgängen und Regelungsanforderungen stellen immer höhere Anforderungen an die elektronische Leistungskraft von Wasserkraftwerken. Die elektronisch geregelte DIVE-Turbine mit variabler Drehzahl und Umrichterbetrieb bietet neben hohen Wirkungsgraden ein vollumfassendes Portfolio an Netzdienstleistungen, die im Zuge einer Modernisierung integriert werden.

Die DIVE Turbinen GmbH & Co. KG hat umfassende Erfahrung mit Modernisierungsprojekten. Nach einer Analyse des bestehenden Kraftwerks und der alten Turbinen wird die neue Turbinenlösung individuell entwickelt. Mit Unterstützung von Strömungssimulationen wird eine optimale Bauwerksgestaltung erarbeitet und so der gesamte Kraftwerkswirkungsgrad gesteigert.

 

 

Beispiele Kraftwerksmodernisierung und Reaktivierung mit DIVE-Turbinen

loading
loading